Fixationsschnur & Fischerknoten

Die Länge der Fixationsschnur wird bei Auslieferung des Geschirrs immer sehr großzügig gehandhabt. D.h. die beiden Fixationsschnüre sind überlang, damit man nochmals individuell die Möglichkeit hat, diese Länge selbst zu bestimmen.

Fischerknoten © wikipedia.org
Fischerknoten © wikipedia.org

Die Fixationsschnur wird über einen so genannten Fischerknoten sicher verbunden. Stellen Sie nun Ihre gewünschte Länge ein, indem sie die beiden Knoten verschieben. Sobald die Länge stimmt, an dieser Stelle so fixieren, indem einer der beiden Knoten neu geknüpft wird und dann das Ende der Schnur abgeschnitten wird.

Das sog. Abflammen dient dazu, dass die Schnur nicht ausfranst und dass die beiden Knoten für immer -unlösbar- miteinander verbunden werden. Hierzu einfach kurz mit einem Feuerzeug kurz die Fixationsschnur abflammen.

Advertisements